Kreiskonzepte

Arbeitskreise im Kreis Olpe im Rahmen der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr

 

Für die Erarbeitung, Aufstellung  und anschließenden Umsetzung der Landeskonzepte im Kreis Olpe sowie die Erarbeitung, Aufstellung und anschließende Umsetzung kreiseigener Konzepte werden im Kreis Olpe fachspezifische Arbeitskreise gebildet. Diese Arbeitskreise werden aus allen Organisationen gebildet, die in die nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr im Kreis Olpe eingebunden sind. Der Personenkreis dieser Arbeitskreise resultiert in den meisten Fällen aus den Führungskräften der jeweiligen Organisationen, wobei jedoch auch auf speziell ausgebildetes Personal zurückgegriffen wird, was ggf. keine Führungsfunktion inne hat oder übernimmt. Der Kreis Olpe verfügt über folgende Arbeitskreise:

 

  • AK Katastrophenschutz
  • AK ABC
  • AK Wasserrettung
  • AK Digitalfunk
  • AK IuK
  • AK Leistungsnachweis Feuerwehr

 

Sollten sich kurzfristig zu erarbeitende Themen ergeben, die alle Organisationen der nicht polizeilichen Gefahrenabwehr betreffen, so wird ein betreffender Arbeitskreis einberufen und nach Erledigung wird aufgelöst.

Bei den o.g. Arbeitskreisen handelt es sich um feste Arbeitskreise die sich je nach Themenschwerpunkten regelmäßig treffen. Ansonsten werden Sitzungen in unregelmäßigen Abständen abgehalten, je nach Bedarf oder Aktualität.

 

Weitergehende Informationen erhalten Sie bei

Herrn Reiner Hebbinghaus

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Joomla templates by a4joomla